Presse & Co

Taz Nord

Gelebte Inklusion: Das Supertrio, vom 19.6.2014

MK Kreiszeitung

“Der aktuelle Spielfilm vereint Spannung, Humor und außergewöhnliche Perspektiven. (…) Die mal wirren, mal witzigen und äußerst spannungsvollen Wege dorthin lohnen den Besuch des Kinofilms.” (Skandal im Pflegeheim, 26.09.2014)

Skandal im Pflegeheim, 26.09.2014

Eine normal verrückte Welt, 

Rezension von Ilse Eichenbrenner

“…vor allem Isabel Gersiek könnte ich stundenlang zuschauen. Vielleicht käme dieser Spielfilm, der ja vor allem ein Inklusionsprojekt ist, tatsächlich etwas handgestrickt daher, wenn er nicht so exquisit bearbeitet wäre: Die wunderbar kadrierten Bilder (wie meine Filmfachzeitschrift zu sagen pflegt) sind rasch, beinahe elegant montiert.”

Psychiatrienetz

Stadtmagazin Bremen

“Filmkritiker bezeichnen den Film als dramatisch, bewegend und schauerlich.”

bremen.stadtus.de, 6/2014

Gedanken zum Film von Christiane Nupnau-Herde, 11.09.2014

Das ist gelebte Inklusion, weil sie an genau dieser Stelle vom Darsteller zwar verlangt, dass er zu seinen Schwächen steht, aber erst die Erfahrung, dass andere die Schwäche akzeptieren, kann beim Mitspieler Akzeptanz für das eigene So-Sein wachsen lassen.”

Gedanken zum Film -Apostel und Partner-

trailer – Kultur.Kino.Ruhr, 02.03.15

“Nach vielen skurrilen und einigen ernsten Szenen gipfelt die schräge Kriminalerzählung ganz genretreu in einer wilden Verfolgungsjagd.”

Mehr Verrückte – trailer – Kultur.Kino.Ruhr

WDR

„Wir sehen Ihr Filmprojekt als eine notwendige und gelungene Initiative, insbesondere weil Sie die Inklusion im Doppelsinn umsetzen: Thematisch und von der Entstehungsgeschichte her, durch die vielen Beteiligten. Dies macht nicht zuletzt das “Making of” deutlich.“ (WDR 25.04.2014)

NDR Hamburg

Ihr Film „verfügt über eine sympathische Frische und Direktheit und gelegentlichen Humor.Dabei wird auch klar, dass die Behandlung der Situation der Betroffenen ein authentisches Anliegen ist und dabei auch ein unverstellter Blick auf tatsächliche Probleme existiert.“

Weserkurier

Aus Neugier mitgemacht, 13.1.14

Artikel14_1_13

Unbekannte Talente, 4.8.13

20 Minuten Krimi aus dem Seniorenheim, 8.10.13

Dankeschön für bereichernde Drehtage, 24.5.201

Wümme Report

artikel wuemmereport Januar 2014

kleine Korrektur zu “Aufruhr am Set”: Der Schauspieler ganz rechts ist nicht Jan Koch, sondern Marcus Vieweg

Apostel & Partner

St. Joseph-Stift

sankt josepf stift bericht

Sonntagsblatt für den Landkreis Cloppenburg

1.6.2014

Sonntagsblatt-für-den-Landkreis-Cloppenburg-01.0

NWZ

Vorhang auf für „Apostel und Partner“, 22.5.14 

Weitere

Radio Weser TV / Bremerhaven.de, 11.5.14

Fleming’s Hotels & Restaurants 4/2014

Aktion Mensch 10/2012 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *