Endspurt: Drehs im Januar und Februar

Ein paar wenige Drehtage stehen uns noch bevor, dann ist es bald geschafft. Hier erstmal ein paar Eindrücke von den Drehs der letzten Wochen. Das Bekleidungsgeschäft war das reinste Spiegelkabinett und alle, die nicht vor die Kamera gehörten, mussten sich verstecken,  Johannes fand mal wieder  Zeit zum meditieren und in der Wohnung von Liz Mayers gab es (ganz nach Drehbuch) handfeste Auseinandersetzungen. Vielen Dank an die Geschäfte und alle Statisten! Nächste Station für das Drehteam ist u.a. der Waschsalon.

walburga macht den letzten Schliff an den Kostümen

kameramann im spiegelkabinettjohannes meditiert

handgemenge

sonnenbrillenmann hat alle im griff

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *